DSC_0346_edited
DSC_0346_edited

press to zoom

press to zoom

press to zoom
DSC_0346_edited
DSC_0346_edited

press to zoom
1/5

PADERBORN

Seniorenzentrum CARL BÖTTNER-HAUS

FERTIGSTELLUNG:

2018|08|Paderborn

CARL BÖTTNER-HAUS/ Benannt nach dem Gründer des St. Johannisstift vor über 150 Jahren, entstehen in dem Neubau 79 Plätze für Senioren, welche stationär versorgt werden. Zudem 18 Plätze der Tagespflege, eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz, sowie zwei Arztpraxen 10 barrierefreie Penthouse-Wohnungen.


Das moderne, helle Gebäude mit seiner positiven und wohlfühlenden Atmosphäre umfasst vier Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss mit Flachdach und Dachterrassen.
An die Wohngemeinschaften und der Tagespflege im Erdgeschoss grenzt ein großer geschützter Demenzgarten mit viel Aufenthaltsfläche zum Verweilen. Die Wohnungen in den Obergeschossen haben jeweils eigene überdachte Balkone. Im Staffelgeschoss entstehen für die Wohnungen großzügige Dachterrassen. Im Kellergeschoss des Gebäudes, auf der Seite des Fürstenwegs entsteht auf Kellerniveau eine Tiefgarage mit 29 Stellplätzen.Das Erdgeschoss und die Obergeschosse wurden größtenteils rollstuhlgerecht ausgeführt, das Staffelgeschoss ist barrierefrei.